Coole Ventilatoren für heiße Tage

in VENTILATOR

Gerade im Sommer sind Ventilatoren echte Verkaufsschlager. Neben den üblichen Modellen wie Stand-, Decken- und Tischventilator gibt es auch noch innovative Modelle, die verschiedenen Lebenssituationen angepasst sind. Sind diese Ventilatoren nur eine Spielerei oder taugen sie im Alltag wirklich? Es folgt eine kurze Übersicht über die verschiedenen Möglichkeiten.

Turmventilator

Als gute und schicke Alternative zum konventionellen Standventilator eignet sich der Turmventilator oder auch Säulenventilator. Wie der Name schon sagt, ist dies ein Ventilator in Turmform. Die Luft wird im hinteren Teil angesaugt und im vorderen Teil wieder ausgegeben. Im Gegensatz zum herkömmlichen Ventilator hat der Turmventilator kein Rotorblatt sondern ein Laufrad. Dieses erzeugt den Luftfluss und damit auch die damit einhergehende luftige Erfrischung. Der Vorteil vom Turmventilator ist, dass dieser wenig Platz benötigt und auch, wenn er nicht gebraucht wird, platzsparend aufbewahrt werden kann. Manche Turmventilatoren besitzen zusätzlich einen Wassertank, der die Luftfeuchtigkeit im Raum erhöhen kann und somit auch für eine gefühlte Abkühlung sorgen kann.

Handventilator und Sprühventilator

Wenn es richtig heiß wird sind die kleinen und praktischen Handventilatoren fast überall zu sehen. Oft als billige Werbegimmicks belächelt, gibt es auch hier Qualitätsunterschiede, denn hinter diesen Geräten steckt oft mehr als man vermutet. So gibt es neben den klassischen Handventilatoren, die übrigens auch in Edelstahl und Chrom angefertigt werden, Handventilatoren die einen Wassertank besitzen. Diese werden und auch Sprühventilatoren bezeichnet und verfügen über einen Mechanismus der kleine Wassertropfen verteilt und so für eine spritzige Abkühlung sorgen kann. Der Wassertank kann dabei übrigens zu jederzeit problemlos nachgefüllt werden. Für lange Sommernächte im Park oder Konzerte gibt es Handventilatoren mit LED Lichtern. Diese können praktischerweise als Taschenlampe oder auch für Party-Effekte genutzt werden.

USB Ventilator

Schon seit längerer Zeit kann man, vor allem in Büroräumen, sogenannte kleine Mini-USB Ventilatoren entdecken. Wenn man nicht über den Luxus einer Klimaanlage verfügt, ist so ein USB Ventilator sehr praktisch. Die Vorteile der kleinen Geräte liegen auf der Hand. Hauptsächlich sind sie sehr leise. Der Motor der sich im inneren Gehäuse befindet, gibt so geringe Töne von sich, dass man meist nur ein leises Rauschen vernehmen kann. Der Büronachbar kann also ungestört weiterarbeiten. Ein weitere Vorteil ist die Stromversorgung. Da der USB Ventilator direkt an den USB Anschluss angeschlossen wird, braucht man keine extra Steckdose. Wer auf schönes Design wert legt wird auch bei USB Geräten nicht enttäuscht. So gibt es neben den herkömmlichen Modellen aus Plastik, auch Modelle aus Edelstahl, Chrom und mit LED Lichtern. Auch wer es farbenfroh und verspielt mag kommt voll auf seine Kosten. So gibt es zum Beispiel Ventilatoren in Form von Tieren und auch in Form von Comic- oder Spielfiguren.


Letztes Update: 16/08/2017 on 15:14. Alle Preise werden täglich aktualisiert.